Der Kunstrasenplatz in Wenholthausen erlitt durch das Hochwasser einen Totalschaden und muss komplett erneuert werden.

Unseren Seniorenteams (Damen, 1. und 2. Herren und die Alte-Herren) unterstützen den Neubau mit einer Spende von 800 Euro.

Am vergangenen Mittwoch haben der Abteilungs- und Jugendvorstand Andreas Freimuth als Jugendtrainer verabschiedet.
Die Vereinsikone war zuletzt als Trainer der A-Jugend aktiv. 

Nach 28 Jahren ununterbrochener ehrenamtlicher Tätigkeit als Jugendtrainer leitete er jetzt sein letztes Training. 
In dieser Zeit hat er alle Mannschaften von der G- bis A- Jugend betreut und einige Zeit auch zwei Mannschaften parallel trainiert. Zudem hat er sich 11 Jahre im Jugendvorstand des TuS Oeventrop und einige Zeit als Geschäftsführer der Fußballbateilung engagiert. Dabei hat er sich nie in den Vordergrund gedrängt, aber immer 100% für den Verein gegeben.

In all den Jahren ist es ihm immer wieder gelungen, alle Spieler mitzunehmen und sie für den Fußball zu begeistern. Als A-Jugendtrainer hat er unzählige junge Fußballer auf den Seniorenbereich vorbereitet. 

Auch neben dem Platz stand Schotte immer als "treuer Helfer" zur Verfügung. Egal ob bei Turnieren, Sportplatzbau, Sportheimumbau ... - Schotte war immer dabei! 
Auch unsere Homepage wird seit vielen Jahren von Andreas entwickelt und gepflegt. 

In einer kleinen Ansprache im Rahmen der letzten Trainingseinheit würdigte der Abteilungsleiter Uli Diekmann das Engagement und bedankte sich für alles, was Andreas in den letzten Jahrzehnten für den Verein geleistet hat. 
Eine offizielle Verabschiedung folgt am ersten Heimspieltag der Senioren.

Schotte, DANKE für alles! Wir werden dich sehr vermissen!

Schotte
A-Jugend Spieler
Mit gleich 8 Spielern aus der eigenen Jugend kann der TuS für die kommende Saison planen.

Maik Furmanski, Jacob Geiz, Luca Hachmann, Leon Köster, Moritz Metten, Jan Pape, Henrik Rose und Jason Weissmüller wechseln aus dem Jugendbereich zu den Senioren.

Die Fußballabteilung wünscht einen guten Start im Seniorenbereich.
Trainer gesucht
Ab Dienstag, 25.05.2021 starten unsere 1. und 2. Herren und die Frauenmannschaft wieder mit dem Trainingsbetieb. 
Trainiert wird kontaktfrei mit bis zu 20 Personen. 

Das aktuellle Hygienekonzept der Fußballabteilung ist zu beachten.
Endlich geht es wieder los!
Die Mannschaft der Jugendspielgemeinschaft starten ab Dienstag, 25.05.2021 wieder mit dem Training.
Die Minis bis D-Jugend trainieren in Gruppen mit bis zu 20 Kindern + 2 Trainer und die C- bis A-Jugend kontkatfrei mit bis zu 20 Personen. 

Die Spieler/Innen und Eltern werden von den Trainer/Innen über den Trainingsstart und die Trainingszeiten informiert. 

Hier findet ihr alle wichtigen Infos zum Restart der JSG:

Logo JSG

Die Jugendspielgemeinschaft Oeventrop/Freienohl/Wennemen startet am Freitag, 23. April 2021 mit einer JSG-Challenge
Dabei sammeln alle für ihr Team Aktivitätspunkte z.B. durch Joggen, Fahrradfahren, Übungen mit Ball und senden ihre Ergnisse ein. Mitmachen können Trainer/Innen, Spieler/Innen, Eltern, Geschwister, Großeltern usw. 

Alle Infos zur Challenge findet ihr in dieser Videobotschaft und hier: