Ankuendigungsposter Posting

Die REWE-Aktion "Scheine für Vereine" ist zurück. Ab Montag, 2. November 2020 sammeln wir wieder fleißig für den TuS Oeventrop. Pro 15€ Einkaufswert bekommt ihr einen Vereinsschein. Ihr könnt die Scheine selbst einscannen & für den TuS einlösen oder ganz einfach bei Rewe in unseren Briefkasten werfen. 

Vielen Dank für die Unterstützung!

Damen - SV Oesbern II 0:0

TuS-Coach Thorsten Stein: „Es war ein typisches 0:0 Spiel mit sehr wenigen Torchancen. Beide Torfrauen mussten quasi keinen Ball halten.“

Nach den vergangenen drei Niederlagen, gingen wir mit voller Konzentration ins Spiel. Wir wussten was auf uns zukommen würde und wollten wieder Punkte sichern.

2. Herren -  SG Grevenstein/Hellefeld-Altenhellefeld II 3:0    19.10.2020

6. Spieltag in der Kreisliga C. Beobachtet man die Ergebnisse der Reserve, kann durchaus von einem perfekten Start in die Liga die Rede sein. Nach 4 Siegen und einem Remis, steht TuS Oeventrop II ungeschlagen auf Platz 1 der Kreisliga C. Das Team von Coach Korac hatte an diesem Sonntag Morgen dementsprechend auch nur einen Gedanken: So viele Punkte wie möglich sammeln (im besten Falle den Sieg einfahren) und somit die Tabellenführung festigen.

Beinahe in Bestbesetzung konnte unsere AH in der 2. Runde des Feldpokals in Affeln antreten. Dennoch war man gewarnt, denn Affeln ist insbesondere wettertechnisch immer für eine Überraschung gut. So sollte es auch dieses Mal wieder sein. Statt Schnee oder Hagel erwartete unsere Truppe orkanartige Windböen. Doch auch das verhinderte nicht den Einzug ins Viertelfinale…

Vorschau Heimspiele   Alle Spiele und Ergebnisse:  
Spielplan

SV Hohenlimburg II - Damen

Die Stein-Elf machte sich am Sonntag (18.10.20) auf den Weg nach Hohenlimburg, um dort nach den letzten verlorenen Spielen wieder 3 Punkte mit nach Oeventrop zu nehmen. Das Spiel wurde pünktlich um 13 Uhr vom Unparteiischen angepfiffen.

2. Herren - TuS Niedereimer 5:1

Nachdem wir zwei Punkte in Hövel liegen gelassen haben, wollten wir die drei Punkte umso mehr Zuhause behalten. Die Stimmung in der Kabine war wie immer gut und durch Obst und andere Leckereien, die Coach Korac zur Verfügung stellte, ging es gestärkt in die erste Halbzeit.